London Geschichte - London von vom Ursprung bis zum heutigen Tag

London-Geschichte mit den interessantesten geschichtlichen Begebenheiten

Geschichte

43 n. Chr.:

Der römische Kaiser Claudius erobert die von den Kelten errichtete Festung Londinium. Nahe der heutigen St. Paul’s Cathedral befinden sich bereits erste Siedlungen.

60 n. Chr.:

Weite Teile der römischen Siedlungen wurden im Zuge einer Revolte gegen die Römer niedergebrannt.

410:

Die römischen Truppen ziehen sich aus Britannien zurück.

450:

Angeln und Sachsen erobern die Insel.

886:

Nach Überfällen von Dänen und Wikingern befreit der angelsächsische König Alfred London und ernennt den Ort zu seiner Hauptstadt.

1066:

Die Normannen erobern unter William the Conqueror das Land.

1215:

Die "Magna Charta" garantiert dem Adel politische Rechte.

1332:

Trennung des Parlaments in House of Lords und House of Commons.

1348-50:

Die Pest wütet in London.

1533:

Henry VIII. löst sich von der römisch-katholischen Kirche und begründet die anglikanische Staatskirche.

1558-1603:

Elizabeth I. besteigt den Thron. Es folgt eine erste kulturelle, wirtschaftliche und militärische Blütezeit in England.

1642:

Der englische Bürgerkrieg bricht aus.

1649:

Der Bürgerkrieg endet mit der Hinrichtung Charles I. Die Zeit des Commonwealth mit seinen puritanistischen Tendenzen bricht an.

 Foto von Citysam

Königin Victoria verschafft England wirtschaftliche Bedeutung

Geschichte Impressionen von Citysam  Die Westminster Abbey entstand anno 1045

Die Westminster Abbey entstand anno 1045

 Bild von Citysam  von London

Büste des Premiers Winston Churchill

Geschichte Bild von Citysam

St. Pauls ist die größte englische Kathedrale

1660:

Charles II. setzt die Monarchie fort.

1665:

Die Pest tötet etwa 100.000 Menschen.

1666:

Das große Feuer zerstört weite Teile der Stadt.

1805:

England besiegt Spanien und Frankreich bei der Schlacht vor Trafalgar.

1815:

Der Duke of Wellington schlägt Napoleon.

 Bildansicht Reiseführer

Schöner die Stadt! Der Piccadilly Circus wird 1816 angelegt

 Bild Reiseführer

SItz der Regierung: Westminster Palace

 Ansicht Reiseführer

1894 eröffnet: Die Tower Bridge von London

1816:

Im Rahmen eines gigantischen städtebaulichen Projektes unter John Nash entstehen unter anderem Piccadilly Circus und Regent’s Park.

1837-1901:

Queen Victoria regiert England und verschafft dem Land einen wirtschaftlichen Aufschwung. Unter ihrer Herrschaft expandierte aber auch das britische Empire und die Macht über die Kolonien.

1940-1945:

Die deutschen Luftangriffe während des Zweiten Weltkriegs fordern Tausende Menschenleben und zerstören große Teile Londons.

Ab 1952:

Herrschaft von Queen Elizabeth II..

1973:

Großbritannien wird Mitglied der EG.

1997:

Die Labour Party und Tony Blair gewinnen die Parlamentswahlen. Diana, Princess of Wales, stirbt bei einem Autounfall.

2002:

Die Queen feiert ihr goldenes Thronjubiläum. Prinzessin Margaret und die Königinmutter sterben.

2005:

Der Kronprinz Charles heiratet Camilla Parker Bowles.

2007:

Gordon Brown wird Premierminister des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland.

Hotel reservieren

Buchen Sie ein Hotelangebot in London hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Kostenlos zu jeder Reservierung bekommt man bei Citysam einen Download Guide!

Landkarte London

Überblicken Sie London sowie die Umgebung durch unsere nützlichen Straßenkarten. Per Luftbild sieht man beliebte Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen zu Piccadilly Circus, St. Paul's Cathedral, Buckingham Palace, London Eye und viele andere Attraktionen erhalten Sie innerhalb unseres Reiseportals hierzu.

Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Geschichte von London Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.