British Museum, London

Beschreibungen und Fotos von British Museum in London

78

British Museum, London

Nutzen Sie zusätzlich Fotos British Museum, unseren Stadtplan British Museum sowie Hotels Nähe British Museum.

 Bildansicht von Citysam

2 Millionen Jahre menschliche Geschichte im British Museum

Das British Museum ist eines der größten und bedeutendsten kulturgeschichtlichen Museen der Welt und befindet sich neben der University of London. Es dokumentiert und illustriert ungefähr zwei Millionen Jahre der menschlichen Geschichte. Durch die interessanten Ausstellungen ist das Haus eines der meistbesuchtesten öffentlichen Gebäude in London.

Gründung des British Museum im Jahr 1753

Die Geschichte des British Museum beginnt offiziell im Jahr 1753. Damals wurde das Ausstellungshaus gegründet, um das Verständnis der Bevölkerung im Hinblick auf Kunst, Naturgeschichte und Wissenschaft zu fördern.

Die Kollektion des Naturwissenschaftlers Sir Hans Sloane bildete den Grundstock der Museumssammlung. In den 1750er Jahren nutzte das British Museum die Räumlichkeiten des so genannten Montague House und stellte hier neben der Sammlung Sloanes die Kunstkollektion der Familie Harley aus. Einen weiteren zentralen Bestandteil bildeten die Bücherei von Sir Robert Bruce Cotton sowie die königliche Bibliothek von George II.

Nachdem die Sammlung des British Museum im Laufe der Jahre unaufhaltsam wuchs, platzte das Montague House beinahe aus allen Nähten und wurde schließlich abgerissen, um Platz für einen größeren Neubau zu schaffen. Im Jahr 1827 begann die Errichtung eines klassizistischen Hauses nach den Plänen von Robert Smirke. Sein Bruder Sydney beendete das gigantische Bauvorhaben schließlich anno 1857.

Das British Museum wurde immer wieder erweitert

Die Fassade des British Museum beeindruckt mit einem mächtigen Hauptportal und wurde im Stil eines griechischen Tempels erbaut: So stützen ionische Säulen den mit Skulpturen zur "Rise of Civilization" geschmückten Dreiecksgiebel. Im Laufe der Zeit fanden mehrere Erweiterungs- und Ausbauarbeiten statt, um die Fülle von Ausstellungsstücken in angemessenen Räumen zu präsentieren. Tatsächlich ist die Sammlung so riesig, dass ein Tag unmöglich reicht, um alles anzuschauen.

 Bildansicht Attraktion  in London

Blick in den Great Court mit der British Library

 Foto Attraktion

Besucher in der ägyptischen Abteilung des Museums

 Ansicht Attraktion  von London

Detail eines griechischen Tempels

Zu den berühmtesten Exponaten gehört der aus der Zeit um 196 v. Chr. stammende Rosetta Stone im Saal 4. Das Besondere an dem im 18. Jahrhundert entdeckten Stein ist, dass er Texte in drei verschiedenen Sprachen aufweist: Diese Inschriften halfen bei der Entschlüsselung der altägyptischen Hieroglyphen. In der Abteilung Egypt im Obergeschoss ziehen die ausgesprochen gut erhaltenen Mumien viele der Besucher in ihren Bann.

Ein weiteres Highlight des British Museum sind die so genannten Elgin Marbles in den Parthenon Galleries. Diese Reliefs und Skulpturen stammen aus der Zeit von 500 v. Chr. und gehörten ursprünglich zum Parthenon, dem bedeutendsten Tempel der Akropolis. Die Besitzrechte der historischen Sehenswürdigkeit sind umstritten - mittlerweile fordert die griechische Regierung ihre Rückgabe.

 Fotografie Attraktion  Kunstwerk vor dem Museumsgebäude

Kunstwerk vor dem Museumsgebäude

Die Welt zu Gast im British Museum

Im Untergeschoss und in der ersten Etage beschäftigen sich weitere Ausstellungen mit Griechenland und Rom, die Exponate zu Britannien und Europa sind hingegen im Obergeschoss beheimatet. Sehenswert sind vor allem die Grabfunde aus dem im siebten Jahrhundert errichteten angelsächsischen Bootsgrab Sutton Hoo. In dem Langschiff, das einem wichtigen Herrscher als Transportmittel für seine letzte Reise diente, lagen wertvolle Waffen, Helme und kostbarer Schmuck.

Spannend sind auch die asiatischen Ausstellungen im Main Floor mit Schätzen aus China, Japan, Indien und Südostasien. In diesem Teil des British Museums erhalten die Besucher einen interessanten Einblick in die vielfältige Kunst und Kultur des Nahen Ostens.

Die Exposition der Sainsbury African Galleries gehört zu den weltweit bedeutendsten zum Thema Afrika. Neben Textilien und Schmuck sind hier auch Waffen, Skulpturen und Masken ausgestellt.

Insgesamt lässt sich sagen, dass die ganze Welt zu Gast im British Museum ist. In den Ausstellungen der ethnografischen Abteilung werden unter anderem Exponate aus Australien, Neuseeland und von den pazifischen Inseln präsentiert.

Der Lesesaal des British Museums

Im Great Court genannten überdachten Innenhof des British Museum befindet sich mit dem Reading Room der kreisrunde Lesesaal der British Library. Die Bibliothek steht für die Öffentlichkeit offen und für Besucher ist vor allem das Computerprogramm Compass mit Informationen zu den Exponaten und einem hilfreichen Tourplaner interessant.

Übersicht der Bewertungen British Museum

Aus den separaten Bewertungen zu der Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3166 Bewertungen zu British Museum:
79%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Great Russell Street, WC1B 3DG London
Telefon: +44 - 20 - 73238299

  • Tower of London - Am Ufer der Themse erstreckt sich die etwa sieben Hektar gro...
  • Die National Gallery befindet sich am nördlichen Ende des Trafalgar Square...
  • Big Ben ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von London – vielleicht auch...
  • Madame Tussauds ist nicht nur das berühmteste Wachsfigurenkabinett der Welt...

British Museum-Stadtplan

Stadtplan British Museum

Momentan angesagte Unterkünfte

Eden Plaza Kensington Impressionen
68-69 Queensgate, SW7 5JT London
EZ ab 30 €, DZ ab 30 €
TheWesley Foto
81-103 Euston Street, NW1 2EZ London
EZ ab 103 €, DZ ab 40 €
The Queens Gate Hotel Aufnahme
31-34 Queen's Gate, SW7 5JA London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €
Presidential Kensington Ansicht
6-12 Barkston Gardens, SW5 0EN London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in London

Hotels reservieren

Buchen Sie Ihr gutes London-Hotel jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Gratis zu jeder Reservierung bekommt man auf Citysam unseren Download-Reiseführer!

Landkarten London

Entdecken Sie London sowie die Umgebung durch unsere virtuellen Landkarten von London. Direkt per Stadtplan sieht man passende Attraktionen und Hotelangebote.

Touristenattraktionen

Beschreibungen über Piccadilly Circus, St. Paul's Cathedral, Buckingham Palace, Madame Tussauds und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten findet man mit Hilfe unseres Reiseportals dieses Gebiets.

Hotels auf Citysam

Beliebte Hotelangebote hier suchen und reservieren

Die folgenden Hotels finden Sie in der Nähe von British Museum und anderen Attraktionen wie Tower Bridge, Tower of London, National Gallery. Darüber hinaus findet man in unserer Unterkunftsplattform etwa 1.400 weitere Hotelangebote. Alle Reservierungen inklusive kostenlosem PDF Reiseführer als E-Book.

Grange White Hall 4*

2-5 Montague Street 94m bis British Museum
Grange White Hall

Grange Blooms 4*

7 Montague Street 96m bis British Museum
Grange Blooms

The Montague On The Gardens 4* TOP

15 Montague Street 110m bis British Museum
The Montague On The Gardens

Ruskin Hotel - B&B Inoffizielle Bewertung 2

23/24 Montague Street, Russell Square 130m bis British Museum
Ruskin Hotel - B&B

Gresham Hotel Bloomsbury

36 Bloomsbury Street 140m bis British Museum
Gresham Hotel Bloomsbury

Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

British Museum in London Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.