Museum of London, London

Reiseführer + Fotos zu Museum of London in London

40

Museum of London, London

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Museum of London, den Stadtplan Museum of London sowie Hotels nähe Museum of London.

Das renommierte Museum of London ist am Rande des Barbican-Viertels in einem modernen Gebäudekomplex untergebracht und beherbergt eine interessante Kollektion zur Stadtgeschichte.

In dem etwas versteckt gelegenen Ausstellungshaus werden die Sammlungen des im Jahr 1826 gegründeten Guildhall Museums und des Kulturgeschichtlichen Museums von 1912 präsentiert. Die Kollektion zur Entwicklung der Themsemetropole ist äußerst umfangreich, so dass Sie genügend Zeit für den Besuch des Museums of London einplanen sollten.

Museum of London Ansicht Reiseführer

Das renommierte Museum of London

Seit den 1970er Jahren ist das von der Corporation of London eröffnete Museum in den Räumlichkeiten in Barbican zu Hause und die Ausstellung umfasst mittlerweile mehr als eine Millionen Objekte. Die chronologisch aufgebaute Exposition zur Stadthistorie beginnt im Prähistorischen Zeitalter und führt bis in die Gegenwart. Besonders empfehlenswert ist der Besuch der Romanischen Galerie mit einer Sammlung zur Geschichte der von römischen Truppen besetzten Stadt Londinium.

Neben den historischen Originalexponaten sind auch die kunstvoll nachgebauten Räume und Häuser aus den unterschiedlichsten Epochen sehr sehenswert.

 Impressionen Reiseführer

Fragment der alten, von Römern erbauten Stadtmauer

Zu den Highlights des Museum of London zählen unter anderem die Fragmente des im Jahr 1954 während Bauarbeiten an der Queen Victoria Street entdeckten Temple of Mithras. Zusammen mit einem Modell des zu Ehren des persischen Gottes Mithra errichteten Tempels präsentiert das Ausstellungshaus auch die historischen Marmorbüsten und Statuen. Des weiteren ist auch die prächtig vergoldete, auch heute noch zur Amtseinführung des Bürgermeisters benutzte Kutsche des Lord Majors ein wahrer Augenschmaus. Im Rahmen einer multimedial gestalteten Show erleben die Besucher des Museums of London zudem den verheerenden Brand des Jahres 1666 mit. Nostalgisch ist hingegen der Aufzug des Gebäudes: Der im Stil des Art-déco gehaltene Lift transportierte in den 1920er Jahren die Kunden des berühmten Londoner Kaufhauses Selfridges.

Außerhalb des Museum of London stehen zudem Fragmente der alten Stadtmauer. Die Römer erbauten den so genannten London Wall um den mit einem Hafen ausgestatteten Ort Londinium vor Angriffen zu schützen.

Neben den Dauerexpositionen finden in den Ausstellungsräumlichkeiten auch verschiedene Wechselausstellungen und interessante Vorträge zu verschiedensten Themen statt. Der Eintritt ist frei.

Übersicht der Bewertungen Museum of London

Durch die einzelnen Bewertungen zu der Attraktion ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2375 Bewertungen zu Museum of London:
73%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: London Wall, EC2Y 5HN London
U-Bahn: Moorgate, Liverpool Street, City Thameslink
Telefon: +44 - 20 - 76003699

70

Geffrye Museum, London

Besuchen Sie auch Fotos Geffrye Museum, den Stadtplan Geffrye Museum oder Hotels nahe Geffrye Museum.

 Bildansicht Reiseführer

Der Gewürzgarten des Geffrye Museums

Das in 14 eleganten, im frühen 18. Jahrhundert erbauten Häusern im East End untergebrachte Geffrye Museum präsentiert Wohnzimmer, Möbel, Textilien und Gemälde der englischen Mittelklasse – Die Besichtigung dieser interessanten Ausstellung gleicht einem Spaziergang ins Jahr 1600.

Bevor das London County Council anno 1914 ein Museum in den schönen, idyllisch gelegenen Gebäuden einrichtete, dienten die in den Jahren von 1712 bis 1715 konstruierten Bauten als Armenhäuser. Der wohltätige Stifter und Namensgeber des heutigen Museums war Sir Robert Geffrye, seines Zeichens Vorstand der Eisenwarenhändlergilde. Der Menschenfreund brachte die armen Mitglieder seiner Zunft in den Häusern unter.

 Foto Reiseführer

Einst dienten die Gebäude als Armenhäuser

 Foto Attraktion

Das Museum besteht aus 14 historischen Häusern

Heute dreht sich im Geffrye Museum alles ums Wohnen - jedes der 14 Häuser verdeutlicht eine Epoche des großbürgerlichen Lebens seit den Zeiten von Königin Elisabeth I.. Die Besucher erhalten einen anschaulichen Einblick in die Entwicklung des Londoner Alltags. Besonders interessant ist die chronologisch angeordnete Ausstellung von englischen Wohnzimmern. Sie zeigt, wie sich die gute Stube in den Jahren von 1600 bis 1950 veränderte und ist zugleich ein bedeutendes Zeugnis für die Kunstfertigkeit der britischen Möbelbauer.

Im Gewürzgarten des Geffrye Museum erhält man zudem Informationen über die historische Verwendung von Kräutern in der Küche und der Medizin. Von dem traditionell englischen Café aus eröffnet sich ein wunderbarer Blick über den hübschen Garten.

Gesamtbewertung Geffrye Museum

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über die Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2022 Bewertungen zu Geffrye Museum:
73%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Kingsland Road, E2 8EA London
Telefon: +44 - 20 - 77399893

71

Wesley´s House and Chapel, London

Besuchen Sie auch Fotos Wesley´s House and Chapel, unseren Stadtplan-Wesley´s House and Chapel oder Hotels nahe Wesley´s House and Chapel.

 Foto von Citysam  London Statue des methodistischen Missionars John Wesley

Statue des methodistischen Missionars John Wesley

Das einstige Wohnhaus des Begründers der Methodistengemeinde befindet sich in der Nähe des Londoner Finanzdistrikts und beherbergt eine Ausstellung mit Einrichtungs- und Erinnerungsstücken des bedeutenden Predigers John Wesley. Zudem gilt das anno 1779 errichtete Haus als eines der besterhaltenen georgianischen Gebäude des Vereinigten Königreiches.

John Wesley verbrachte hier die letzten zwölf Winter seines Lebens; während der Sommermonate reiste der Missionar durch England und predigte in Methodistenkirchen. Das geräumige Haus bot außerdem Platz für befreundete Kirchenprediger, ihre Familien und Diener. Neben den sehr schlicht gehaltenen Einrichtungsstücken ist der kleine Gebetsraum von John Wesley heute vor allem für Methodisten auf der ganzen Welt eine bedeutende Pilgerstätte.

 Bildansicht von Citysam

Pilgerstätte für Methodisten: John Wesley's Chapel

The Chapel ist ein Komplex aus georgianischen und viktorianischen Gebäuden und gilt völlig zu Recht als einer der unentdeckten architektonischen Schätze Londons: Das Haus ist ein wunderbares Beispiel für die georgianische Baukunst. Doch auch die Säulen der Kapelle sind besonders, da sie ursprünglich als Masten eines alten Kriegsschiffes dienten.

In der Krypta der anno 1778 errichteten Kapelle ist heute das so genannte Museum of Methodism mit einer der weltweit größten Sammlungen von methodistischen Keramiken und Malereien beheimatet. Zudem vermittelt die im Jahr 1984 eröffnete Ausstellung in der Kapelle Einblicke in die Entwicklung des Methodismus von John Wesley’s Zeiten bis heute.

Im Jahr 1972 schloß die Kapelle aufgrund von baulichen Mängeln. Doch mithilfe von einigen großzügigen Spenden konnte das Gotteshaus vor weiterer Zerstörung und Verfall bewahrt werden und am 1. November 1978 (genau 200 Jahre nachdem John Wesley The Chapel eröffnete) gab man das restaurierte Gebäude in Gegenwart der Queen erneut für die Öffentlichkeit frei.

Hinter der Kapelle befindet sich zudem der Friedhof, auf dem auch John Wesley seine letzte Ruhe fand. Im Hof des Gebäudekomplexes erinnert eine Statue an den Gründungsvater des Methodismus.

Gesamtbewertung Wesley´s House and Chapel

Aus den vorliegenden Einzelbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1675 Bewertungen zu Wesley´s House and Chapel:
69%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: City Road, EC1Y 1AU London
Telefon: +44 - 20 - 72532262

  • Tower of London - Am Ufer der Themse erstreckt sich die etwa sieben Hektar gro...
  • Die Tower Bridge verbindet die City of London mit dem Stadtteil Southwark u...
  • Die National Gallery befindet sich am nördlichen Ende des Trafalgar Square...
  • Big Ben ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von London – vielleicht auch...

Stadtplan Museum of London

Museum of London Stadtplan

Im Augenblick oft gebuchte Unterkünfte

Norfolk Towers Paddington Motiv
34 Norfolk Place, Paddington, W2 1QW London
EZ ab 30 €, DZ ab 30 €
Shaftesbury Premier London Paddington Aufnahme
55-61 Westbourne Terrace, W2 3UY London
EZ ab 82 €, DZ ab 40 €
TheWesley Impressionen
81-103 Euston Street, NW1 2EZ London
EZ ab 103 €, DZ ab 40 €
Hilton London Wembley Bild
Lakeside Way, HA9 0BU London
EZ ab 40 €, DZ ab 40 €

Den London-Reiseführer als PDF-Download

Sie erhalten den gesamten London-Reiseführer mit vielen Bildern und London-Landkarten als PDF-Download kostenlos zur Reservierung eines London-Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in London

London-Reiseführer:

Umfangreicher Reiseführer von LondonBis zu 255 Fotos, 32 Stadtpläne, 180 EinzelseitenInhalte, Anzahl der Seiten und Gestaltung individuell wählbarFür 30 Destinationen verfügbarPer direktem Download gratis zur Buchung einer Unterkunft in London oder für 9,95 € in unseren Download-Shop

Wichtige Seiten auf dieser Seite:

Auf unserem Portal finden Sie Hotels London unterschiedlicher Themen einschließlich unserem gratis Download-Reiseführer mit jeder Buchung mit Fotos aller bekannten Touristenattraktionen, einen großen London-Stadtplan mit Straßenkarten und passende Fotos von London.

Stadtplan hierzu

Betrachten Sie angrenzende Straßen im Museum of London-Stadtplan. Sie sehen darauf andere Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Zusätzliche Sehenswürdigkeiten in der Nähe

In der Umgebung gibt es folgende Attraktionen: Shri Swaminarayan Mandir (2 km)Hampstead (7 km)Notting Hill Carnival (7 km)Freud Museum (7 km)Burgh House (7 km) Sehen Sie hier nach ähnlichen zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten in London.

Hotels bei Citysam

Passende London Hotels hier finden und buchen

Die folgenden Unterkünfte befinden sich bei Museum of London sowie anderen Attraktionen wie Tower of London, Tower Bridge, St. Paul's Cathedral. Darüber hinaus findet man auf Citysam etwa 1.400 andere Hotels und Unterkünfte. Alle Reservierungen inkl. kostenlosem PDF Reiseführer per Downloadlink.

London Dream House - City apartment

Bartholomew Close 130m bis Museum of London
London Dream House - City apartment

Market View by BridgeStreet 4* TOP

15 West Smithfield 340m bis Museum of London
Market View by BridgeStreet

Malmaison London 4*

18-21 Charterhouse Square 430m bis Museum of London
Malmaison London

Citadines Barbican London 3*

7-21 Goswell Road 490m bis Museum of London
Citadines Barbican London

The Rookery Inoffizielle Bewertung 4

Peters Lane, Cowcross Street 510m bis Museum of London
The Rookery

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:

Community mit Forum für Deine Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen und Antworten bezüglich London jetzt im übersichtlichen Forum.

Andere Threads im London Forum von anderen Museum of London Besuchern

Deine Frage über Museum of London im Forum stellen:

sil82: 4 Tage London - Tipps (11 Antworten)
Hallo! Ich fahre gemeinsam mit meinem Freund Mitte März für ein verlängertes WE (Do-So) nach London, wir haben 4 volle Tage, Ankunft am Do. um 9 uhr
weiterlesen / antworten
Sercia: London über Weihnachten 2008 (1 Antworten)
Hallo, wie schaut es am 24./25./26. Dezember in London aus zwecks: - U-Bahn - Restaurants / Pubs - Museen Haben diese geöffnet? Oder ist an diesen
weiterlesen / antworten
gast: Kostenlose Atraktionen (3 Antworten)
Die Eintrittspreise in London sind ja ziemlich gesalzen.Gibt es eigentlich auch kostenlose Museen und sonsige Atraktionen? Hat jemand Tipps wie man z....
weiterlesen / antworten
Hotels Flug + Hotel Flüge Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos Forum meinCitysam

Museum of London in London Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.